Praktische Auskünfte

Wanderungen

Brücke über die Holme Å

Auf einem der primitiven Lagerplätze wird das Zelt aufgeschlagen

An der Route gibt es viele gute Angelplätze

Je nach Kondition können Wanderer 10 bis 25 Kilometer pro Tag bewältigen. Auf großen Teilen der Strecke ist es nur möglich (und zulässig), zu Fuß vorwärtszukommen, und von Bække und weiter nach Westen Hunden ist nicht gestattet. Private Grundstücksbesitzer haben die Flächen freiwillig zur Verfügung gestellt. Im Winter und im Frühjahr sind Gummistiefel auf gewissen Strecken notwendig und vereinzelt können Pfade auf Grund eines zu hohen Wasserpegels in den Bachtälern unbegehbar sein. Die Strecke zwischen Vejle und Bække ist mit dem Rad befahrbar.

Übernachtung

An den Wanderrouten sind primitive Lagerplätze eingerichtet, auf denen man ein oder zwei Nächte übernachten kann. Auf den Plätzen gibt es Wasseranschlüsse, Plumpsklos und Feuerstellen. Auf einigen Plätzen wird pro Übernachtung eine kleine Gebühr erhoben, auf den übrigen Plätzen ist das Übernachten kostenlos. Die Lagerplätze dürfen nur von Wanderern benutzt werden, die Plätze nördlich des Sees von Karlsgårde bei der Kirche von Janderup jedoch auch von Kanuten.

Sie auch: www.teltpladser.dk und www.friluftskortet.dk

Angeln 

Die Angelmöglichkeiten an der Varde Å, Holme Å und Vejle Å sind ausgezeichnet. Voraussetzung fürs Angeln ist der Besitz sowohl eines landesweiten Angelscheins (im Postamt erhältlich) als auch eines örtlichen Angelscheins, der vor Ort erworben wird. Die Fremdenverkehrsbüros und Supermärkte geben Ihnen gern Auskunft. Küstenangler benötigen lediglich den landesweiten Angelschein.

Sie auch: www.fisketegn.dk

Transport

Autofahrer können das Auto auf den ausgewiesenen Parkplätzen abstellen. Auskünfte über öffentliche Transportmittel entnehmen Sie bitte www.rejseplanen.dk.

Einkauf

Unterwegs kann man in den kleinen und größeren Städten entlang der Route gut einkaufen.

Ansprechpartner

Bei Problemen in Bezug auf die Route wenden Sie sich bitte an Varde Kommune, Mette B. Johnsen, mbjo@varde.dk,tlf. 79947486 oder Bente Hansen, benlh@vejle.dk